Carlo Domeniconi, Komponist und Gitarrist
Home
Biografie
CDs
Werke
Galerie
Kontakt
Links
 
English
zurück zurück Annika Hinsche  
 
    Annika Hinsche (geb. Lückebergfeld) wurde 1981 in Bielefeld geboren und ist eine der erfolgreichsten deutschen Mandolinistinnen. Die international aktive Interpretin, Pädagogin, Jurorin und Dirigentin ist Gewinnerin und Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Ihre internationale Konzerttätigkeit als Solistin, im „Mare Duo“ sowie in verschiedenen Kammermusikbesetzungen führt sie regelmäßig durch Europa, Asien und die USA.

Annika unterrichtet als Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln und lehrte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal. Zudem war sie Gastdozentin des Berklee College of Music in Boston, USA, ist Dozentin des JugendZupfOrchesters NRW und wird regemäßig zu nationalen und internationalen Festivals in Europa und den USA eingeladen.

Als Jurorin ist Annika zu Gast bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Sie ist Dirigentin verschiedener Orchester, wie z.B. des JuniorZupfOrchesters NRW und von Festivalorchestern in mehreren Ländern Europas und den USA.

Annika spielte mehrere CDs ein, so u.a. ihre Solo-CD Aproximação, im Mare Duo die CD Crystal tears sowie Mare Duo plays Frank Wallace, die CD Impressioni mit dem Quartetto Colori und eine Aufnahme mit den Söhnen Mannheims im Rahmen der Reihe MTV Unplugged.

Sie ist Widmungsträgerin diverser Kompositionen von bekannten Komponisten wie u.a. C. Domeniconi, J. Zenamon, K. Vassiliev, F. Wallace, L. Wüller, T.A. LeVines, K.-H. Zarius, M. Borner, und spielte zahlreiche Uraufführungen.

Sie editierte Notenausgaben für verschiedene Besetzungen bei Verlagen wie Trekel, Margaux, ex tempore.

Annika Hinsche studierte Mandoline und Sopranlaute in Wuppertal bei Prof. Marga Wilden-Hüsgen, Prof. Caterina Lichtenberg und Gertrud Weyhofen und in Boston bei Prof. John McGann.


Carlo Domeniconi CD Selected Works 7 Annika Hinsche spielt Mandoline

auf Carlo Domeniconis CD

Selected Works VII - Zwölf Präludien für Mandoline Solo

Weitere Informationen
  Annika Hinsche, Mandolinistin

Annika Hinsche

www.annika-hinsche.de

Foto:
Aleksandra Ola Karlowski
 
März 2015: Carlo Domeniconis neue CD "Selected Works VII" ist jetzt erhältlich.
 
www.carlo-domeniconi.com Offizielle Website von Carlo Domeniconi, Komponist und Gitarrist web design: Ursa Major